· 

Pressefreiheit

Im Artikel 1 des Manifest der Pressefreiheit steht folgendes: 

  1. Die Schweizer Demokratie braucht die gelebte Pressefreiheit.
    Gesetzgebung und Verwaltung tragen der Meinungsfreiheit, der Informationsfreiheit und der Pressefreiheit von Art. 16 und 17 der Schweizer Bundesverfassung gebührend Rechnung.

Aber was bedeutet dieser Satz überhaupt? Pressefreiheit? Für alle Journalistinnen und Journalisten ist der Begriff Allgegenwärtig. Aber gilt er nur für berufsjournalisten? Oder auch für Pressefotografen? Ab wann ist man überhaupt Journalist oder zugehöriger einer Presse?  Ist jeder Fotograf automatisch die Presse? Ja und Nein! 

 

In der heutigen Zeit hat jeder etwas zu sagen, etwas zu berichten. Nicht jeder hat gleich viel Stimme und wird gleichviel gehört. Presse heisst in erster Linie hinzuschauen, zu berichten, zu informieren. Dieses Tätigkeitsfeld ist längst über sich hinaus gewachsen. Im Grunde ist heute auch ein Influencer eine Art Journalist. Er berichtet über seine Erlebnisse und Meinungen zu  Produkten, Orten etc. Natürlich ist da ein wichtiger Punkt der da wahrscheinlich nicht zutrifft: die Unabhängigkeit. Menschen die andere Menschen aufklären, sollten möglichst unabhängig von Staat und Geldgeber sein. Natürlich wird ein Influencer über ein Hotel nur positiv berichten, wen er zuvor alles umsonst bekommen hat. Aber ganz ehrlich...nur weil es umsonst war, ist es deswegen wirklich so toll? Wen dieser besagte Influencer aber mitbekommt das das Hotelpersonal ganz schlecht behandelt würde und das Fleisch aus der Küche von gequälten Tieren Stammt. Würde er dieses Hotel trotzdem Promoten? Spannende Frage! Was würdest du in diesem falle machen?

 

Ein Journalist muss die dinge hinterfragen auch wenn sie am Anfang toll aussehen. Das heisst jedoch nicht eine Geschichte konstruieren nur weil es gerade keine gibt. Und dies kann nur geschehen, wenn jemand ohne Druck frei von Einflüssen über etwas berichten kann. Eben Frei ist. 

 

Candycat Photo ist in erster Linie ein Fotounternehmen mit dem Schwerpunkt Fotografie. Jedoch haben wir uns dazu entschlossen über das Leben in unserem Einzugsgebiet zu berichten. Dazu gehört etwa das Gespräch mit den Leuten aus dem kleinen Laden in der Stadt die angst um Ihre Existenz haben. Oder einem kleinen Bericht über das Festival das am See stattfindet. Keine Grossen politischen Geschichten, wir sind ja nicht der Tagesanzeiger. Damit wir dies realisieren können, benötigen wir Hilfe von aussen. Wir sind darauf angewiesen, das menschen über deren Veranstaltung wir etwas berichten möchten uns unterstützen in dem sie uns eine sogenannte Presse Akkreditierung ausstellen, eine Erlaubnis auf dem Gelände zu Fotografieren und es zu Veröffentlichen. 

 

Damit uns die Menschen helfen, braucht es viel Vorarbeit und viel Vertrauen und noch mehr Überzeugungskraft. Wir sind ja schliesslich keine grosse Zeitung und kein Fernsehsender. Aber es klappt doch immer wieder und die Menschen haben Freude an unseren Bilder und unseren texten. Idealerweise haben wir uns einem Presseverband der G.N.S. Press angeschlossen, da wir uns ja ernsthaft mit diesen Themen beschäftigen möchten. Das hat uns natürlich die Arbeit etwas erleichtert. Erleichterung brachte uns eine kleine Karte auf der steht: Presseausweis. 

 

Viele Journalisten fühlen sich erst wohl mit einem Presseausweis. Dieses kleine Stück Plastik zeigt allen das man ein "Glaubwürdiger" Journalist ist. Natürlich wird dieser Ausweis auch rege gezeigt, weil er verlangt wird. Dabei bräuchte man eigentlich keinen solchen Ausweis! Kein Staat kann dich Lizensieren und als alleiniger dazu berechtigen über etwas zu berichten. Das würde ja heissen, das der Staat sagt wer glaubwürdig ist oder wer nicht. und das wäre Einflussnahme. leider Funktioniert unsere Gesellschaft nur über Ausweise und Dokumente. deshalb funktioniert dieses Ausweissysthem. 

 

Candycat Photo wollte gerade vor kurzem eine Reportage mit Fotos über ein bekanntes grosses Festival machen. Uns wurde zuerst die Presseakkreditierung verwehrt. Nach einiger Zeit dann doch wieder erteilt. Zu unserem erstaunen mussten wir feststellen, das wir obwohl die Veranstaltung von der ÖffentlichenHand mittfinanziert wurde, Nicht gleichbehandelt geworden wären wie etwa die grossen Medienpartner. In einem Telefon mit dem OK teilte man uns mit, das dies eine böse Unterstellung sei, und wir uns glücklich schätzen müssten, das wir eine Akreditierung erhielten. Bei genauerem Nachfragen bei der zuständigen Kantonalbehörde, stellte sich dann heraus, dass der Event sehr wohl von Steuergeldern Mittfinanziert wurde. Sind wir also weniger Presse nur weil wir keine Medienpartner sind? Weil wir nicht eine Auflage von x Tausend Leser haben? Sind Sie liebe Leserinnen und Leser weniger wert nur weil sie diesen Bericht hier lesen und nicht in der Zeitung? 

 

Die Einschränkung der Pressefreiheit beginnt nich erst da wo ein Reporter ins Gefängnis gesteckt wird, sondern beginnt in kleinen Schikanen von Menschen, die das Gefühl haben sich mit Geld alles kaufen zu können! Einschränkung der Pressefreiheit heisst, das wir uns als Bürgerinnen und Bürger nicht mer sicher sein können welche Information der Wahrheit entspricht und welche nicht. Pressefreiheit heisst nicht automatisch jemanden nur weil man es könnte schlecht zu machen oder ihn in Misskredit zu bringen, nein es bedeutet soziale Verantwortung zu übernehmen. Da wo unrecht geschieht den Finger drauf zu hallten und darüber zu berichten. Es bedeutet jeden Aspekt des Zusammenlebens ohne Druck, angst vor Repressionen und mit dem nötigen Respekt des Gegenübers beleuchten zu können. 

 

Wir mögen klein sein, aber von uns gibt es viele! Wir berichten, wir schreiben, blogen, Fotografieren etc..Den Ohne uns weis niemand von euch, also behandelt uns mit Respekt!

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Besuche uns auch auf Instagram!

Candycat Photo Schweiz© ist Mittglied von G.N.S. Press Association. Verband Internationaler Pressefotografen.

Copyright © Candy Cat Photography Schweiz, 2020

4500 Solothurn

 info@candycat-photo.ch

 

 Mo.-Mi. 8.00Uhr-19.00Uhr

Do.-Fr. 8.00Uhr-19.00Uhr

Sa. 9.00Uhr-17.00Uhr

 


www.dancerella.ch

Unser Partner und dein Polefitness in der Region Solothurn /Langendorf 

WHITE WALL unser Partner im Bereich Print